home

Hier ein paar Texte die mir sehr viel bedeuten! Ich widme diese Seite DIR (die richtige Person wird sich schon angesprochen fühlen)!

 

Die Ärzte - Nichts in der Welt

Es ist vorbei

Und der Himmel ist schwarz, weil die Sonne hier nie wieder scheint.

Es ist vorbei.

Doch ich hoffe, dass das was uns trennte uns wieder vereint.

Es ist vorbei.

Und nichts in der Welt wird es je wieder gut machen könn'.

Es ist vorbei.

Wenn ich könnte dann würde ich vor meinem Leben weg renn'.

Würd die Augen verschließen und ich würde probieren, meine Gefühle einfach zu ignorieren.

Ich will so kalt sein, dass alle erfrieren.

Will mich nie mehr verlieben um nie mehr zu verlieren.

Es dauert noch bis ich begreife was das heißt:

Es ist vorbei

Ich weiß nicht warum, sag mir was hab ich falsch gemacht.

Es ist vorbei.

Du hast mein Herz zerfetzt und dir gar nichts dabei gedacht.

Du bist so grausam, darum liebe ich dich.

Obwohl ich doch weiß, dass du nicht gut bist für mich.

Meine Gefühle sind an und für sich lächerlich einfach und einfach lächerlich.

Weil jeder Gedanke nur um das eine kreist:

Es ist vorbei.

Doch idiotischer Weise will ich immer noch bei dir sein.

Es ist vorbei.

Und ich will nicht begreifen, jeder Mensch ist für immer allein.

Liebe ist nur ein Traum, eine Idee und nicht mehr.

Tief im Inneren bleibt jeder einsam und leer.

Es heißt, dass jedes Ende auch ein Anfang wär'.

Doch warum tut es so weh und warum ist es so schwer?

Ich lasse dich geh'n, auch wenn es mich zerreißt

Es ist vorbei.

Und nichts in der Welt wird es je wieder gut machen könn'.

 

Echt - fort von mir

Ich bin nicht immer gut zu dir, genau genommen bin ich manchmal ganz schön schlecht.

Aber ich meine nicht alles so, wie ich es sage. Es ist ein komisches Gefühl zu wissen, du bist nicht mehr hier bei mir. Können wir irgendetwas tun? Das ist die Frage.

Was ich für dich fühle, ja das ist ECHT!

Wünsch dich nicht fort von mir, bitte bleib hier bei mir. Bitte geh nicht durch diese Tür. Wünsch dich nicht fort von mir.

Man merkt immer erst was man hat, wenn man dabei ist alles zu verlieren. Doch ist niemals vorbei, bis es vorbei ist. Können wir irgendetwas tun? Das ist die Frage.

Was immer auch passiert, das soll passieren.

Wünsch dich nicht fort von mir, bitte bleib hier bei mir. Bitte geh nicht durch diese Tür. Wünsch dich nicht fort von mir.

Was ich für dich fühle, ja das ist ECHT!

Wünsch dich nicht fort von mir, bitte bleib hier bei mir. Bitte geh nicht durch diese Tür. Wünsch dich nicht fort von mir.

 

Rosenstolz - Bastard

Jede Nacht ein langes Warten, jeder Tag geht nie vorbei. Bist der Räuber meines Glaubens und geliebter Samurai.

Jedes Mal wenn ich dich sehe geht die Stunde viel zu schnell und jedes Mal wenn ich dann gehe ist mein Leben wenig hell.

Du bist ein Bastrad. Ein Miststück. Bist der Unhold in Person und ich liege dir zu Füssen. Bist des Wahnsinns liebster Sohn.

Du bist der Räuber meiner Mauern. Warst der Sieger, ich dein Ziel. Ich beginn schon zu bedauern, weil es mir so sehr gefiel.

Bist der Kämpfer meiner Hoffnung, doch auf dich ist kein Verlass. Bist der Wächter meiner Panik die ich niemals richtig fass'.

Ich versuch von dir zu lassen, jedes Mal ein wenig mehr und ich begrabe  meine Träume, denn ich liebte dich so sehr:

Du bist ein Bastrad, ein Miststück. Bist der Unhold in Person und ich liege dir zu Füssen. Bist des Wahnsinns liebster Sohn.

Du bist der Räuber meiner Mauern. Warst der Sieger, ich dein Ziel. Ich beginn schon zu bedauern, weil es mir so sehr gefiel.

Jedes Mal wenn ich dich sehe geht die Stunde viel zu schnell und jedes Mal wenn ich dann gehe ist mein Leben wenig hell.

Du bist der Bastard in Person, ein Unhold und des Wahnsinns Sohn. Bist der Sieger, ich dein Ziel. Nur bedauern, weils gefiel. Bist der Bastard in Person, ein Unhold und des Wahnsinns Sohn.

 

Don Wanne - Outro

Ich hasse wie du mit mir sprichst und deine komische Frisur. Ich hasse wie du Auto fährst und deine ganze Macho-Tour. Ich hasse deine Art mich anzuklotzen und dich ständig einzuschleimen. Ich hasse es so sehr, ich muss fast kotzen, noch mehr als bei diesem Reim. Ich hasse, wenn du recht behälst und deine Lügerei. Ich hasse, wenn du mich zum lachen bringst, noch mehr als meine Heulerei. Ich hasse, wenn du nicht da bist und das du mich nicht angerufen hast. Doch am meisten hasse ich, dass ich dich nicht hassen kann, nicht mal ein wenig, nicht mal ein bisschen, nicht einmal fast.

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!